Liebe Karnevalsfreundinnen und Karnevalsfreunde,

der offene Pokalwettbewerb unseres Verbandes für die Session 2018 findet statt am Samstag, den 03./04. November 2018 für die Altersklassen:

  • Altersklasse III Ü15 = 2003 und älter
  • Altersklasse II Junioren = 2004 - 2007
  • Altersklasse I Jugend = 2008 - 2013

jeweils in den Sparten Gesang, Büttrede und Tanz.

Austragungsort ist die Turnhalle der Profilschule Ascheberg Nordkirchener Str. 8, 59387 Ascheberg

Örtlicher Ausrichter ist die KG Rot-Gold Werne 09 e.V. unter ihrem Präsidenten Dietmar Felski.

Der Pokalwettbewerb wird auch in diesem Jahr wieder als offenes Turnier durchgeführt; das heißt, dass auch Mitglieder anderer BDK-Landesverbände teilnehmen dürfen.

Facebook-Event

Downloads:
pdf brk_56_pokal_anschreiben Beliebt
DatumFreitag, 20. Juli 2018 14:45 Dateigröße 96.71 KB Download 1.090 Download

pdf brk_56_pokal_ausschreibung Beliebt
DatumFreitag, 20. Juli 2018 14:45 Dateigröße 76.65 KB Download 1.261 Download

pdf brk_56_pokal_anmeldung Beliebt
DatumFreitag, 20. Juli 2018 14:46 Dateigröße 136.31 KB Download 1.064 Download

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass es keine Minigruppe mehr als Sparten gibt. Die Sparte Schautanzduo bleibt bestehen.

Wir freuen uns auf eine stärkere Beteiligung als in den letzten Jahren und hoffen insbesondere, auch neue Sänger(innen) und Büttredner(innen) begrüßen zu können.


Die Begleitung der Gesangsdarbietungen erfolgt durch eigene CD. Die entsprechenden Tonträger sind spätestens 14 Tage vor dem Wettbewerb dem Punktrichterobmann Michael Keufen, Holstenstr. 66 59067 Hamm zuzusenden. Auf diesen Tonträgern dürfen nur Musik und ein Background-Chor zu hören sein.

Die Startgebühren, in Höhe von 25€, sind vor der Auslosung zu überweisen auf das Konto des Bund Ruhr-Karneval

Verwendungszweck: Pokalwettbewerb – „Verein od. Name d. Akteurs“
IBAN: DE24 4405 0199 0352 0558 59
BIC: DORTDE33XXX
Sparkasse Dortmund

Im gesamten Veranstaltungsgebäude herrscht absolutes Rauchverbot. In den Umkleideräumen gilt darüber hinaus ein Alkoholverbot.

Die Umkleideräume sind gesäubert zu verlassen. Müll ist ausschließlich in den dafür vorgesehenen Behältnissen zu entsorgen. Vor Rückgabe der Tonträger erfolgt eine Kontrolle, ob die Umkleideräume ordnungsgemäß verlassen wurden.

Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer und Besucher übernehmen weder der Veranstalter noch der Ausrichter eine Haftung.

Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher wird durch den Ausrichter zu erschwinglichen Preisen gesorgt. Der Verzehr mitgebrachter Speisen und Getränke ist daher untersagt.

Um genaues Beachten der Ausschreibung, der BDK-Tanzturnierordnung und der BRK-Pokalwettbewerbsregeln wird im Interesse eines reibungslosen Ablaufs gebeten.

Wir möchten euch dieses Jahr besonders daraufhin weisen die Fairness gewinnen zu lassen. Tanzen, gegen Rassismus und Mobbing. Gibt den beiden keine Stimme, sondern lasst das Tanzen verbinden.

 

   
© Bund Ruhr - Karneval e.V.