MVS_8715

89 Starter hat das letzte Pokalturnier des BRK angezogen und ließ den Boden der Bühne in der Realschule Crange nicht kalt werden.

Aus Nah und Fern kamen sie um sich zu messen und einen der begehrten Pokale zu bekommen. Alle haben es verdient zu gewinnen. Allein die Jury hatte schwer, zu entscheiden wer welchen der Plätze erreicht. In teilweise harten Kämpfen gingen die Tänzerinnen und Tänzer in den „Kampf“. Der Spaß und olympische Gedanke sollte im Vordergrund stehen, „dabei sein ist alles“. „Wir sind froh, so viele junge Menschen begeistern zu können“, so Verbandspräsident Niemann. In der ausverkauften Halle, unter Leitung der ersten Herner KG, wurde das Turnier zu einem Erfolg. Über eine Splitting des Turniers auf zwei Tage wird aufgrund der hohen Anzahl an Melder nachgedacht, damit das Turnier nicht von Anbruch der Dunkelheit bis in den Abend hineingeht, ohne teilweise Tageslicht gesehen zu haben.

   
© Bund Ruhr - Karneval e.V.