Die Nachricht vom Tod unseres ehemaligen Präsidiumsmitgliedes Klaus Gönner der am Samstag, 27. August 2016, verstarb, hat alle Karnevalisten im BDK-Regionalverband Bund Ruhr-Karneval e.V. (BRK) tief getroffen.

Wir haben einen engagierten Karnevalsfreund verloren, der sein Handeln in über 30 Jahren erfolgreicher Präsidiumsarbeit den humanen Werten und den Grundsätzen der karnevalistischen Brauchtums-Pflege, vor allen Dingen im Bereich des für uns sehr wichtigen karnevalistischen Tanzsports, widmete. Die Kompetenz, die Erfahrung und die Persönlichkeit unseres Freundes Klaus Gönner hat uns oftmals geholfen, in der Umsetzung unserer Interessen erfolgreich zu sein. Er ist auf die Menschen zugegangen, er konnte zuhören und überzeugen, er war offen für Innovationen und zugleich ein Bewahrer traditioneller Werte. Für sein großes ehrenamtliches Engagement in der karnevalistischen Brauchtums-Pflege wurde Klaus Gönner nach seinem Ausscheiden aus der aktiven Präsidiumsarbeit des Bund Ruhr-Karneval e.V. zum Ehrensenator ernannt.

Klaus Gönner wird uns fehlen und bleibt unvergessen!

 

Bund Ruhr-Karneval e.V. (BRK)
Regionalverband im Bund Deutscher Karneval e.V. (BDK)

Peter Niemann, Verbandspräsident

   
© Bund Ruhr - Karneval e.V.