Bei der Jahreshauptversammlung der Jugend des BRK in Gelsenkirchen stand neben den Wahlen des ersten Vorsitzenden und den Beisitzern der Rückblick auf das Jahr 2015 als auch die Planung und die Termine des Jahres 2016 auf der Tagesordnung.

Aufgrund des Rücktrittes der 1. Vorsitzenden Anne Scheider, die ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausführen konnte, musste dieses Amt neu besetzt werden.

Hier war Reiner Lahme bereits im Oktober 2015 kommissarisch eingesetzt worden und wurde in der Versammlung von den anwesenden Delegierten vorgeschlagen und einstimmig in das Amt des 1. Vorsitzenden gewählt. Reiner Lahme gehört dem Vorstand bereits seit 9 Jahren als Beisitzer an.

Weiter wurden neue Beisitzer gesucht, die den Vorstand bei seiner Arbeit unterstützen.
Hier haben wir drei Karnevalisten gefunden, die ebenfalls einstimmig in das Amt gewählt wurden.
Wir dürfen im Vorstand Sascha Becker (Musik- & Tanzverein Bochum Süd-West (Bochum), Susanne Boullier und Harald Kauffmann (beide KC Astoria 1982 / Gelsenkirchen) als neue Beisitzer begrüßen.

Als Beisitzerin ausgeschieden ist Angela Kämmerer.

Planungen und Termine

Am 17. April stand bereits der dritte Große Tanzworkshop auf der Agenda.
Dieser war mit 32 Teilnehmern der Altersklasse „Junioren“ wieder sehr gut besucht.

Am 29. Mai findet ab 14:00 Uhr der 4. Info-Nachmittag in Lütgendortmund, Werner Str. 23 (Kulturhaus) statt.
Hier sind alle Jugendleiter, Trainer und Betreuer sowie alle, die mit Kindern und Jugendlichen in den Vereinen zu tun haben, herzlich zum Informationsaustausch eingeladen.
Aber auch interessierte Vorstandsmitglieder der einzelnen Vereine sind herzlich willkommen.
Für unsere Planung würden wir uns über eine kurze Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! freuen.

Für den 3. September ist ein „Aktionstag für Karnevalisten“ im Movie Park Bottrop geplant.
Hier sollen die Vereine die Möglichkeit bekommen, sich auf der Bühne einem Publikum aus dem gesamten Ruhrgebiet zu präsentieren.
Initiiert von der Karnevalsjugend Dortmund und der Jugend im Bund Ruhr-Karneval wurde die Planung federführend von Maik Maevus (Organisationsleiter Karnevalsjugend Dortmund) koordiniert.
Weitere Informationen an die Vereine folgen per Beschreibung auf der Internetseite und der Facebook- Seite des BRK, als auch per E-Mail oder Post.

Für Fragen rund um die Jugendarbeit steht Euch das Vorstandsteam der Jugend im Bund Ruhr-Karneval gern zur Verfügung.

   
© Bund Ruhr - Karneval e.V.